Tipp-Kick Liga-News

Sektion Nord

Regionalliga

26.04.2016, JK

In der Regionalliga Nord kommt es zum spannenden Finale: Cuxhaven (13-1) empfängt Neumünster (11-1). Der Sieger ist Meister. Bei einem Remis benötigt Neumünster ein 20-12 gegen Buxtehude/Moisburg. Die SG (4-6) kämpft mit Jerze II (5-9), Wolfsburg II (4-8), Hildesheim (2-8) und Drispenstedt II (1-11) gegen die beiden Abstiegsplätze.


Bundesliga

Endspiel um Meisterschaft Cuxhaven - Neumünster

20.04.2016, JK

In der Regionalliga Nord kommt es am 22.05.2016 zu einem Endspiel um die Meisterschaft zwischen Cuxhaven (13-1) und Neumünster (8-0).

Vorher darf sich Neumünster aber keinen Ausrutscher leisten, u.a. in Jerze gegen TKV II und SG Hannover II, dann würde ein Remis in Cuxhaven reichen.


Bundesliga

Reguläre Saison der 1. Bundesliga abgeschlossen - Playoff's in Gevelsberg

18.04.2016, FL

Am gestrigen Sonntag fand der letzte Spieltag der 1. Bundesliga Saison 2015/2016 statt. Durch die neu eingeführten festen Spieltage kam es in Hannover, Hirschlanden und Berlin zum Showdown um die Playoff-Plätze.

Am Ende konnten sich der TKC Gallus Frankfurt, der TKC 71 Hirschlanden I, Celtic Berlin I und der Aufsteiger vom TKV Jerze I durchsetzen und für die Playoff's in Gevelsberg qualifizieren. Äußerst knapp - mit nur zwei Spielpunkten - scheiterte der TKV Grönwohld I an der Qualifikation. Auf Grund von Wertungsspielen in der vorherigen Saison wurden den Teams von Hannover und Hirschlanden II zwei Pluspunkte abgezogen. Durch diesen Abzug stehen diese beiden Teams als Absteiger in die zweite Liga fest. In der Playoff's kommt es zu folgenden Begegnungen:

TKC Gallus Frankfurt I gg. TKV Jerze I

TKC 71 Hirschlanden I gg. Celtic Berlin I

Die Playoff's finden am 04.06.2016 in Gevelsberg statt.


Sektion Süd

Klassenerhalt für Kelheimwinzer

17.04.2016, HH

Der SV Kelheimwinzer hat beim zu Hause ausgetragenen Spieltag durch ein 16:16 gegen die Flinke Finger Bruck sowie einem 17:15 gegen Preußen Waltrop II endgültig den Klassenerhalt gesichert. Im dritten Spiel des Tages konnte FFB durch einen 23:9-Erfolg gegen Preußen Waltrop zunächst Tabellenplatz 2 übernehmen.


Sektion Süd

Kaiserslautern III steigt in die Regionalliga auf

11.04.2016, HH

Beim Rückrundenspieltag in Balingen konnte der TKC Kaiserslautern III durch fünf Siege in fünf Spielen die in der Hinrunde verlustpunktfreien Mannen der SG Neusatz/Weiler noch abfangen. Durch ein recht deutliches 23:9 im direkten Duell konnten die Pfälzer am Ende punktgleich mit den Badenern die Meisterschaft feiern. Bitter für die SG: 18:2 Punkte reichen nicht für einen Aufstiegsrang.


Sektion Süd

Kaiserslautern II braucht noch einen Punkt

04.04.2016, HH

Der 1.TKC Kaiserslautern II braucht nach zwei Siegen gegen Hirschlanden III und IV im abschließenden Spiel gegen Gallus Frankfurt II nur noch einen Punkt um sicher als Aufsteiger in die 2.Bundesliga Südwest festzustehen.


Sektion Süd

Amberg so gut wie in der Bundesliga

03.04.2016, HH

Der OTC 90 Amberg ist durch einen 22:10-Sieg gegen den direkten Aufstiegskonkurrenten Waltrop II sowie einen 29:3-Kantersieg gegen Düsseldorf so gut wie durch in Sachen Bundesliga-Aufstieg.

Lediglich bei 0:4 Punkten gegen Rheinland und KarlMay am 12.06. in Amberg würde der Aufstieg noch gefährdet.


Sektion Süd

Ylipulli jetzt Dritter

21.03.2016, HH

Nach zwei Siegen gegen Frankfurt II und Balingen ist Ylipulli Gießen nun mit 7:3 Punkten erster Verfolger von Hirschlanden III und K'lautern II, was allerdings bei je 8:0 Punkten nicht mehr zum Aufstieg reichen dürfte. Kleines Bonbon: Klaus Höfer, seit ca. 1000 Jahren im Spiel(be)trieb teilnehmend erzielte gegen die Balinger satte 40 (!) Tore.

Im dritten Spiel des Tages konnte Frankfurt II, in der Saison 2016/17 mit Thomas Bittmann an den Platten, deutlich gegen die Schwaben gewinnen.


Sektion Süd

Kaiserslautern II wieder an der Spitze

08.02.2016, HH

Durch zwei deutliche Siege gegen Balingen und Nürnberg hat sich der 1.TKC Kaiserslautern II wieder an die Tabellenspitze der Regionalliga Süd gespielt. Nunmehr punktgleich mit Hirschlanden III bei 8:0 Punkten kommt es am 4.April in Karlsruhe auf neutralen Platten zum vermutlich entscheidenden Spiel der beiden gegeneinander.

Im Tabellenkeller konnte Balingen mit einem 18:14 gegen den direkten Widersacher um die Rote Laterne die Oberhand behalten und hat nun die besseren Karten im Kampf um den Ligaverbleib.


Sektion Süd

Flinke Finger neuer Tabellenführer

25.01.2016, HH

Die Flinke Finger Bruck haben durch einen 18:14-Sieg gegen Dynamo Düsseldorf sowie ein 22:10 gegen Rheinland United zumindest für eine Woche die Tabellenführung übernommen.

Für Rheinland United heißt es nun, in den letzten 2 Spielen in Amberg und gegen die SG Karlsruhe/Mayence im 4.Quartal den drohenden Abstieg zu verhindern.


Sektion Süd

TKC Hirschlanden III mit deutlichen Siegen

25.01.2016, HH

Der TKC 71 Hirschlanden III hat sich mit 2 deutlichen Siegen gegen Gallus Frankfurt II und gegen die Baden Hotspurs an der Tabellenspitze der Regionalliga etabliert. Im dritten Spiel behielten die Schweizer um Daniel Nater die Oberhand gegen die Frankfurter Reserve.

Am 7. Februar hat nun Kaiserslautern II die Chance mit 2 Siegen gegen Nürnberg und Balingen gleichzuziehen, ehe es zum wahrscheinlich entscheidenden Spiel zwischen Lautern II und Hirschlanden III auf neutralen Platten kommt.


Sektion Süd

Rückzug in der 2.Bundesliga Südwest

08.12.2015, HH

Der 1.Murgtäler TKC hat seine Mannschaft mit sofortiger Wirkung vom Spielbetrieb abgemeldet und gilt somit als erster Absteiger.


Sektion West

Weiterer Rückzug in der Sektion West

15.11.2015, HH

Am vergangenem Samstag hat Terminkoordinator Olaf Igel den Rückzug der TKG Essener Löwen bekanntgegeben. In der laufenden Saison ist dies bereits die dritte Mannschaft, die in der Sektion West zurückzieht. Gleichzeitig bedeutet das, dass in der Regionalliga West keinen Abstiegsplatz mehr gibt.


Sektion Süd

OTC Amberg und SV Kelheimwinzer an der Spitze

08.11.2015, HH

Der OTC 90 Amberg sowie etwas überraschend der SV Kelheimwinzer sind die Gewinner des 1.Spieltages in der 2.Bundesliga Südwest. Während die Mannen von der Donau bereits im Oktober beide Spiele in St.Katharinen gegen die heimischen Rheinländer sowie gegen Dynamo Düsseldorf gewinnen konnten, setzten sich heute die Oberpfälzer um Thomas Krätzig gegen die Flinken Finger Bruck sowie gegen PWR 78 Wasseralfingen durch.

Anschluss an die beiden Teams hält derzeit die SG Karlsruhe/Mayence, die aus den Spielen gegen Preußen Waltrop II und Murgtal 3:1 Punkte erzielen konnte. Im Tabellen-Mittelfeld stehen mit je 2:2 Punkten der Aufsteiger Dynamo Düsseldorf, die Flinken Finger Bruck sowie der 1.Murgtäler TKC. Das untere Tabellendrittel bilden mit 1:3 Punkten die Zweite Mannschaft von Preußen Waltrop sowie noch ohne Punkte PWR 78 Wasseralfingen und Rheinland United.


Sektion West

Rückzüge im Westen

24.09.2015, SW

Noch vor dem ersten Saisonspiel haben sich im Westen zwei Mannschaften vom Ligaspielbetrieb abgemeldet. In der Regionalliga West zog die Mannschaft von Dynamo Düsseldorf II zurück und steht somit als erster Absteiger in die Verbandsliga fest. In der Verbandsliga West traf es das Team der Duisburger Hardcoreblitze mit einem unerwarteten Rückzug.


Sektion Nord

Pegasus verliert Endspiel gegen den Abstieg

06.07.2015, JK

Durch ein 15-17 gegen SG Buxtehude/Moisburg im Endspiel um den Klassenerhalt muss Pegasus Hannover I neben TKV Grönwohld III und SKS Schöppenstedt in die VL Nord absteigen.


Sektion Nord

Neuer Spielplan 2. Bundesliga Nordost

30.07.2015, DB

Der Spielplan 2015/16 ist da, der Erstgenannte ist jeweils Gastgeber.

(Gastgeber in Klammern)

1.Quartal:

Celtic - Neukölln - Adersheim

Grönwohld - Flamengo - Wolfsburg

Drispenstedt - Spandau - Kiel

2.Quartal:

Kiel - Grönwohld - Celtic

Neukölln - Flamengo - Drispenstedt

Wolfsburg - Adersheim - Spandau

3.Quartal:

Flamengo - Spandau - Celtic

Kiel - Neukölln - Wolfsburg

Drispenstedt - Adersheim - Grönwohld

4.Quartal:

Wolfsburg - Celtic - Drispenstedt

Spandau - Grönwohld - Neukölln

Adersheim - Kiel - Flamengo


Sektion Süd

Neuer Spielplan 2. Bundesliga Südwest

06.07.2015, HH

Der Spielplan 2015/16 ist da, hier nun schonmal knapp einen Monat vor der Veröffentlichung der Kader die Spieltage:

(Gastgeber in Klammern)

1.Quartal:

(Waltrop II) - KarlMay - Murgtal

(Düsseldorf) - Rheinland - Kelheimwinzer

(Fürstenfeldbruck) - Wasseralfingen - Amberg

2.Quartal:

(Rheinland) - Waltrop II - Wasseralfingen

(KarlMay) - Düsseldorf - Fürstenfeldbruck

(Kelheimwinzer) - Murgtal - Amberg

3.Quartal:

(Waltrop II) - Düsseldorf - Amberg

(Murgtal) - Fürstenfeldbruck - Rheinland

(Wasseralfingen) - KarlMay - Kelheimwinzer

4.Quartal:

(Kelheimwinzer) - Fürstenfeldbruck - Waltrop II

(Murgtal) - Düsseldorf - Wasseralfingen

(Amberg) - KarlMay - Rheinland


Sektion Nordost

Jerze erstklassig

30.06.2015, AS

Nun ist es amtlich: TKV Jerze I steigt in die 1. Liga auf und TFG `38 Hildesheim I muss in die Regionalliga Nord absteigen.


Sektion Nord

Kiel Meister der Regionalliga Nord

03.06.2015, JK

Dramatik pur! Da Verfolger TFB Drispenstedt II "nur" 21-11 bei TKV Jerze II gewann (bei 20-8 vor der Schlußrunde), liegt SpVggBalltick Kiel nun um 2 Spielpünktchen vorne.

Herzlichen Glückwunsch an Robert von Hering, Alexander Kraft sowie den drei Hansen-Brüdern Simon, Florian und Christoph zur Meisterschaft und den Aufstieg in die 2.BL Nord.


Sektion West

Düsseldorf Meister der RL West

01.06.2015, GS

In einem packenden Saisonfinale besiegen die Dynamos aus Düsseldorf Tornado Dortmund mit 17:15 und sichern sich damit den Aufstieg in die 2. Bundesliga Südwest.

Herzliche Glückwünsche gehen an Felix Lennemann, Dirk Hansen, Simon Winzer, Franco Röthke und Christian Töller!


Sektion West

Verbandsliga West beendet

18.05.2015, SW

Mit dem Spiel zwischen den Duisburger Hardcoreblitzen und dem TKC Preußen Waltrop III wurde die Verbandsliga West beendet. Durch den Klassenerhalt durch Preußen Waltrop II in der 2. Bundesliga Südwest steht Preußen Waltrop III als Dritter zudem als Aufsteiger in die Regionalliga West fest.

An dieser Stelle herzlichen Glückwunsch


Sektion Nord

Abstieg 2. BL Nordost

06.05.2015, AS

Die Reservemannschaft der SG 94 Hannover konnte die Klasse nicht halten und steht als erster Absteiger fest.


Sektion Nord

RL Nord - Kiel oder Drispenstedt II?

02.05.2015, JK

Im letzten Spiel bei Jerze II benötigt Drispenstedt II einen 24-8-Sieg oder ein 23-9-Sieg mit plus 8 Toren. Ansonsten steigt Kiel in die 2. Bundesliga auf.


Sektion Nord

Kiel verpaßt Vorentscheidung

27.04.2015, JK

Durch eine unerwartet 12-20-Niederlage gegen das bisherige Schlußlicht Neumünster verpaßte Kiel die Vorentscheidung zur Meisterschaft. Nun könnte Drispenstedt II mit 3 Siegen (mind 66-30 Spielpkt.) noch an Kiel vorbeiziehen.


Bundesweit

DTKV-Webseite im neuen Glanz

23.04.2015, SW

Seit dieser Woche ist die neue Webpräsenz des Deutschen Tipp-Kick-Verbandes unter www.dtkv.info erreichbar. Hier findet ihr alle Informationen rund um den DTKV, den Online-Nachfolger der alten Rundschau sowie den neuen Webshop. Des Weiteren findet hier nun die Wahl eines Tipp-Kicker des Monats statt.

Die neue Homepage entstand auf Initiative Max Gottschalks, der das Konzept erarbeitet und die Gestaltung sowie Redaktion im Rahmen seiner Bachelorarbeit übernommen hat. Der DTKV bedankt sich im Namen aller Mitglieder bei Max.

Hier bekommt ihr schonmal eine kleine Kostprobe der neuen Präsenz:

Neue Homepage


Sektion Süd

Kaiserslautern wieder erstklassig!

20.04.2015, HH

Der 1.TKC Kaiserslautern ist durch zwei Niederlagen von Preußen Waltrop II gegen die SG Karlsruhe/Mainz sowie PWR 78 Wasseralfingen ohne selbst gespielt zu haben nach nur einem Jahr zurück in der 1.Bundesliga.

Herzlichen Glückwunsch!


Sektion Süd

TKC Hirschlanden V steigt auf

20.04.2015, HH

Die Fünfte Mannschaft des TKC 1971 Hirschlanden steigt als Meister der Verbandsliga Süd in die Regionalliga Süd auf. Am Samstag konnten die Schwaben alle 3 Spiele beim Rückrundenturnier in Hirschlanden für sich entscheiden.

Herzlichen Glückwunsch!


Sektion West

Gevelsberg II Meister der VL

29.03.2015, SW

Mit einem 16:16-Unentschieden gegen Mönchengladbach sichert sich Gevelsberg II den Meistertitel der Verbandsliga West. Gevelsberg III sicherte sich mit einem 22:10 Erfolg über die "Kultkicker vom Niederrhein" den zweiten Tabellenplatz und steht somit auch schon vorzeitig als Aufsteiger fest. Wir gratulieren den Kickern aus Ennepetal zu einer starken Saison mit krönendem Abschluss.


Sektion West

Rückzug aus der Verbandsliga

21.03.2015, SW

Nachdem am gestrigen Tag Sprockhövel sein Team aus der Regionalliga zurückgezogen hat, gab heute Essen II den Rückzug aus der Verbandsliga West bekannt. Für den Tipp-Kick-Westen ist das der zweite Verlust einer Mannschaft innerhalb von kurzer Zeit. Die Ligaseite wird im Laufe des Wochenendes aktualisiert.


Sektion West

Rückzug von Sprockhövel

20.03.2015, SW

In der Regionalliga West hat sich die Mannschaft vom TKC 92' Sprockhövel vom Ligaspielbetrieb abgemeldet. Nach der Nichtmeldung der Ostwestfalen Magics zu Beginn der Saison steht Sprockhövel damit als zweiter Direktabsteiger in die Verbandsliga fest.


Sektion Nord

SK Schöppenstedt zieht Team zurück

10.03.2015, JK

Der Traditionsverein SKS Schöppenstedt hat sein Team abgemeldet und steht damit als erster Absteiger aus der RL Nord fest.


Sektion Süd

Panzing zieht zweites Team zurück

16.02.2015, AS

Der TKC Panzing hat mit sofortiger Wirkung seine zweite Mannschaft aus der Verbandsliga Süd zurückgezogen. Somit findet das Rückrundenturnier in Hirschlanden nur mit 5 Teams statt.


Sektion Süd

Kaiserslautern auf Kurs

09.02.2015, AS

Beim Spieltag im Jugendzentrum Bretzenheim in Mainz hatten die Mannen um Michael Link zunächst die Tatsache hinnehmen müssen, dass die SG Karlsruhe/Mayence durch einen 21:11-Sieg gegen Gallus Frankfurt II die Tabellenführung übernehmen konnte. Durch einen souveränen 24:8-Erfolg gegen die SG, bei der nur Daniel Meuren mit 5:3 Punkten mithalten konnte, war aber umgehend der alte auch der neue Primus.

Im dritten Spiel des Tages kannten die Pfälzer dann keine Gnade und schickten die Hessen mit einem 29:3 zurück über die Rheinbrücke.


Sektion Ost

Rekord

13.01.2015, AS

Die SpVgg Halbau II absolvierte am 12.01.2015 ihren 250.Clubkampf in der Regionalliga Ost. Ein Rekord für die Ewigkeit….

Auch in der 2. Liga NordOst haben endlich die ersten Spiele stattgefunden.


Sektion Süd

Lautern neuer Primus

16.11.2014, HH

Durch zwei Siege gegen den SV Kelheimwinzer sowie gegen PWR 78 Wasseralfingen hat sich der 1.TKC '86 Kaiserslautern an die Tabellenspitze der Liga geschossen.


Sektion Süd

Traumstart für Preußen Waltrop II

04.11.2014, HH

Der Aufsteiger aus der Regionalliga West hat nicht nur schon Anfang November die Hälfte der Saison absolviert, die Westfalen haben nach Siegen gegen Gallus II, Amberg und Murgtal sowie einem Unentschieden gegen Kaiserslautern satte 7:1 Punkte auf dem Konto. Erster Verfolger ist Kaiserslautern mit 3:1 Punkten aus den Spielen gegen Waltrop II und Murgtal.

Gallus Frankfurt II und der 1.Murgtäler TKC müssen mit 0:4 Punkten in den nächsten Partien unbedingt Punkten, um nicht im Tabellenkeller zu bleiben.


Sektion Süd

Nur ein Absteiger in der Regionalliga Süd

22.09.2014, HH

Da die Verbandsliga Süd dieses Jahr eingleisig mit nur 6 Teams gespielt wird, steigt am Ende der Saison nur der Tabellen-Erste in die Regionalliga Süd auf. Demnach wird auch nur die Mannschaft auf Platz 9 aus der Regionalliga Süd in die Verbandsliga absteigen.


1. Bundesliga

Flinke Finger Bruck ziehen zurück

13.08.2014, GS

Die Flinken Finger Bruck ziehen ihre erste Mannschaft aus der Bundesliga für die Saison 2014/15 zurück und stehen damit vorzeit als erster Absteiger in der kommenden Saison fest.


Sektion Nord

Neuer Spielplan 2. Bundesliga Nordost

06.08.2014, GS

Der Spielplan 2014/15 ist da, Kadermeldung etc. in Kürze

(Gastgeber in Klammern)

1.Quartal:

(TKC Flamengo Berlin) - TKV Jerze - Spandauer Filzteufel

(Germania 09 Neukölln) - TKG Adersheim - TKV Grönwohld II

(SG ´94 Hannover II) - TKG Wolfsburg - TFG 38 Hildesheim

2.Quartal:

(TKG Wolfsburg) - TKV Jerze - TKG Adersheim

(TKV Grönwohld II) - SG ´94 Hannover II - TKC Flamengo Berlin

(Spandauer Filzteufel) - Germania 09 Neukölln - TFG 38 Hildesheim

3.Quartal:

(TKV Jerze) - SG ´94 Hannover II - Germania 09 Neukölln

(TKG Adersheim) - TKC Flamengo Berlin - TFG 38 Hildesheim

(TKV Grönwohld II) - Spandauer Filzteufel - TKG Wolfsburg

4.Quartal:

(TFG 38 Hildesheim) - TKV Jerze - TKV Grönwohld II

(TKC Flamengo Berlin) - TKG Wolfsburg - Germania 09 Neukölln

(TKG Adersheim) - Spandauer Filzteufel - SG ´94 Hannover II


Sektion Süd

Spielplan 2014/15 der Regionalliga Süd

04.08.2014, HH

Neben den Aufsteigern TKC Panzing und Rheinland United II kommen noch die Headbangers Balingen als Nachrücker in die Liga, damit eine 9er-Liga komplette 3er-Spieltage erlaubt.

(Gastgeber in Klammern, Baden Hotspurs ohne Heimspiele)

1.Quartal:

(Rheinland) – Rheinland II – Nürnberg

(Hirschlanden IV) – Gießen - Baden

(Panzing) – Balingen – Kaiserslautern II

2.Quartal:

(Rheinland) – Gießen – Kaiserslautern II

(Hirschlanden IV) – Rheinland II – Balingen

(Nürnberg) – Panzing - Baden

3.Quartal:

(Panzing) – Hirschlanden IV – Rheinland

(Kaiserslautern II – Rheinland II – Baden

(Gießen) – Nürnberg - Balingen

4.Quartal:

(Balingen) – Baden – Rheinland

(Rheinland II) – Gießen – Panzing

(Kaiserslautern II) – Hirschlanden IV - Nürnberg


Sektion Süd

Neuer Spielplan 2. Bundesliga Südwest

22.07.2014, HH

Der Spielplan 2014/15 ist da, hier nun schonmal knapp einen Monat vor der Veröffentlichung der Kader die Spieltage:

(Gastgeber in Klammern)

1.Quartal:

(Kelheimwinzer) - Wasseralfingen - Kaiserslautern

(Murgtal) - Karlsruhe/Mainz - Hirschlanden III

(Frankfurt II) - Amberg - Waltrop II

2.Quartal:

(Wasseralfingen) - Hirschlanden III - Frankfurt II

(Kaiserslautern) - Murgtal - Waltrop II

(Amberg) - Kelheimwinzer - Karlsruhe/Mainz

3.Quartal:

(Wasseralfingen) - Amberg - Murgtal

(Karlsruhe/Mainz) - Frankfurt II - Kaiserslautern

(Waltrop II) - Hirschlanden III - Kelheimwinzer

4.Quartal:

(Waltrop II) - Karlsruhe/Mainz - Wasseralfingen

(Hirschlanden III) - Kaiserslautern - Amberg

(Kelheimwinzer) - Murgtal - Frankfurt II


Sektion Süd

TKC Preußen Waltrop wieder erstklassig

20.07.2014, HH

Der TKC Preußen Waltrop ist aufgrund eines kampflosen 32:0 gegen PWR 78 Wasseralfingen zurück in die 1.Bundesliga aufgestiegen. Durch die Krankmeldung zweier Schwaben konnte das bereits zweimal verlegte Spiel am heutigen Sonntag leider nicht ausgetragen werden.

Herzlichen Glückwunsch an Holger Wölk, Jochen Hahnel, Oliver Hahne und Arnols Gotzhein.


Playoff

SG Hannover Deutscher Mannschaftsmeister 2014, TKC Hirschlanden Pokalsieger 2014

10.07.2014, GS

Im Finale der Playoffs 2014 besiegte die SG Hannover den TKV Grönwohld knapp mit 17:15 und sicherte sich damit die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft 2014!

Gratulation zur DMM an Oliver Schell, Normann Koch, Sebastian Krapoth und Jens König!

Im Pokalfinale unterlag die Truppe aus Hannover dann dem TKC 71 Hirschlanden relativ deutlich mit 11:21.

Gratulation zum Pokalsieg an Sebastian und Florian Wagner, Sascha Bareis, Beni Buza und William Schwaß!


Sektion Süd

Murgtäler TKC Meister der Regionalliga Süd

23.06.2014, GS

In einem packendem Saisonsfinale sichert sich die Truppe aus dem Murgtal den Meistertitel durch ein Unentschieden gegen TK Rheinland United II.

Gratulation zum Aufstieg in die 2. Bundesliga Süd an Thomas und Marco Bittmann, Kai Riedinger und Michael Kalentzi!


Sektion Nord

TFG 38 Hildesheim I Meister der Regionalliga Nord

22.06.2014, JK

Im letzten Spiel der Saison sicherte sich die TFG Hildesheim I (14-2) mit einem überzeugenden 28-4-Sieg gegen Pegasus Hannover die Meisterschaft in der RL Nord dank ein nur um 7 Punkte besseres Spielpunktverhältnis gegenüber Jerze II (14-2) und steigt wieder in die 2. Bundesliga Nord/Ost auf. Herzlichen Glückwunsch an Oliver Reupke, Marcus Heymanns, Thomas Lachnitt, Karl Schulz und Andfreas Kröning.


Sektion Ost

Regionalliga Nord : Jerze II oder Hildesheim I?

19.06.2014, AS

2. Liga Nordost: Die Reserveteams vom TKC Flamengo Berlin und von Celtic Berlin konnten die Klasse nicht halten und steigen wieder in Regionalliga Ost ab.

Regionalliga Ost: Germania 09 Neukölln I steigt trotz Niederlage gegen die SpVgg Halbau I auf. Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg beim Abenteuer 2. Bundesliga.


Sektion Nord

Regionalliga Nord : Jerze II oder Hildesheim I?

19.06.2014, JK

Im letzten Saisonspiel TFG Hildesheim I - Pegasus Hannover (am 22.6.) muss die Entscheidung um die Meisterschaft und den Aufstieg in die 2.BL Nord fallen. Die TFG benötigt einen 22-10-Sieg, um Jerze II noch zu überflügeln. Bei einem 21-11 müsste gar die Tordifferenz (+10 für Jerze) entscheiden. Hochspannung bis zum Ende!


Sektion West

Entscheidungen gefallen; 2 Spielabsagen wegen Unwetter

17.06.2014, FL

Die Verbandsliga West ist pünktlich zum 15.06.14 beendet worden. Die letzten Spiele sind eingetragen. Aufsteiger in die Regionalliga West sind Bochum als Meister und Schwerte als Vizemeister. Die Einzelwertung gewinnt Achim Schmidt aus Bochum. Herzlichen Glückwunsch.

Die letzten Spiele in der Regionalliga mussten auf Grund des Unwetters abgesagt werden. Die Spiele werden zeitnah nachgeholt. Aufsteiger in die 2. Bundesliga Süd/West ist der TKC Preussen Waltrop II. Die Einzelwertung gewinnt Martin Weichmann ebenfalls von Preussen Waltrop. Herzlichen Glückwunsch. Absteiger in die Verbandsliga ist die zweite Mannschaft vom TKC Gevelsberg und Lokomotive Omega Dortmund (Rückzug während der Saison).


Sektion Süd

Preußen Waltrop fast am Ziel

15.06.2014, HH

Der TKC Preußen Waltrop ist seinem Ziel Bundesliga-Aufstieg einen großen Schritt näher gekommen. Durch einen 25:7-Sieg gegen TKC Gallus Frankfurt II können sich die Westfalen vermutlich im letzten Spiel gegen Wasseralfingen sogar eine knappe Niederlage erlauben, um den Aufstieg perfekt zu machen.

Der eigentlich angedachte Spieltag mit Wasseralfingen musste aufgrund der Erkrankung eines Spielers von PWR abgesagt werden. Die beiden offenen Spiele werden zeitnah nachgeholt.


Sektion Nord

Drispenstedt II und Grönwohld III steigen in Regionalliga Nord auf

08.06.2014, JK

Durch eine deutliche 8-24-Niederlage gegen den neuen Meister TFB Drispenstedt II (18-0) hat der Delligser SC I (14-4) den Aufstieg verpasst, den nun der TKV Grönwohld III (14-4) bejubeln kann.

Herzlichen Glückwunsch an Berthold Nieder (Punktbester mit 62-10), Dirk Kandziora, Rainer Zech, Uwe Socha, Florian Socha, Maximilian Wolter und Stephan Pfaff vom TFB Drispenstedt sowie Carsten Naue, Didi Gätje, Swen Petersen, Steven Gehlhaar, Karl-Heinz Saager und Ralf Glanert vom TKV Grönwohld III zum Aufstieg.


Sektion West

Aufstieg im Westen entschieden

04.06.2014, FL

Sowohl in der Regionalliga als auch in der Verbandsliga ist der Aufstieg entschieden:

In der Regionalliga setze sich souverän das Team von Preussen Waltrop II durch. Herzlichen Glückwunsch an Jens Schüring, Frank Schuster, Martin Weichmann und Olaf Ruscheweyh. Die Einzelwertung hat sich bereits vor Ende der Saison Martin Weichmann mit 11 Toren Vorsprung vor seinem Teamkollegen Frank Schuster gesichert. Herzlichen Glückwunsch!

In der Verbandsliga werden die Schlachtenbummler aus Bochum Meister. Herzlichen Glückwunsch an Achim Schmidt, Marco Murgia, Marcus Ernst, Fabian Schrenk, Matthias Wietoska und Christoph Schmidt.

Als zweiter Aufsteiger steht die Borussia aus Schwerte fest. Glückwunsch an Michale Sammrei, Marcel Sammrei, Christopher Sammrei, Pierre von Dahlen, Markus Bongen und Stephan Müller.


Sektion Nordostt

Drispenstedt ist wieder erstklassig!

30.05.2014, AS

TFB `77 Drispenstedt I steht als Aufsteiger in die 1. Bundesliga fest. Herzlichen Glückwunsch an die Spieler um Aimé Lungela.

Der Abstieg ist zwischen Jerze I, Flamengo II und Celtic II noch hart umkämpft, wobei Jerze mit Abstand die besten Karten hat.


Sektion Nord

Verbandsliga Nord: Delligsen I oder Grönwohld III?

27.05.2014, JK

Wer steigt neben dem als Meister praktisch feststehenden TFB Drispenstedt II (16-0) aus der Verbandsliga Nord in die Regionalliga Nord auf? Das entscheidet sich im letzten Saisonspiel zwischen dem TFB II und dem Delligser SC I (14-2). Bei einer Niederlage von Delligsen würde der TKV Grönwohld III (14-4) aufgrund des besseren Spielpunktverhältnisses als Vize-Meister aufsteigen.


Sektion Nord

TFG Hildesheim II abgestiegen

24.05.2014, JK

Mit zwei Niederlagen in Buxtehude (10-22) und Cuxhaven (4-28) ist die TFG 38 Hildesheim II aus der Regionalliga Nord abgestiegen.

Um die Meisterschaft gibt es einen spannenden Zweikampf zwischen TKV Jerze II (12-2) und TFG 38 Hildesheim I (8-2). Zwar hatte Jerze den direkten Vergleich 17-15 gewonnen, hat sich aber nun eine Niederlage gegen Cuxhaven (13-19) geleistet. Hier könnte das Spielpunktverhältnis entscheiden.


Sektion Süd

TKC Panzing steigt auf

09.05.2014, HH

Der TKC Panzing hat durch einen satten 32:0-Sieg beim SV Kelheimwinzer II den Aufstieg in die Regionalliga Süd perfekt gemacht.

Herzlichen Glückwunsch an die Mannen um Andi Bauer!


Sektion Süd

Fortuna Post Göppingen zieht Mannschaft zurück

22.04.2014, HH

Leider muss Fortuna Post Göppingen wegen langfristigem Ausfall von gleich drei Akteuren sein Regionalliga-Team sofort aus dem Spielbetrieb zurückziehen. Die Tabelle wird in den nächsten Tagen korrigiert online gestellt.


Sektion West

Entscheidungen um Auf- und Abstieg stehen an

08.04.2014, FL

In der Regionalliga West kommt es in den nächsten Wochen zu den Entscheidungen um Auf- und Abstieg. Um den Aufstieg kämpfen nach der Niederlage von Tornado Dortmund in Ostwestfalen nur noch die favourisierten Waltroper und die Erstvertretung vom TKC Gevelsberg. Das direkte Duell steht im vierten Quartal an, wobei die verlustpunktfreien Waltroper (Gevelsberg I hat bereits zwei Verlustpunkte) die bessere Ausgangssituation haben.

Im Tabellenkeller sieht es dagegen recht ausgeglichen aus. Sowohl Gevelsberg II als auch Düsseldorf II konnten diese Saison noch nicht punkten und im direkten Duell am 27.04 in Gevelsberg wird sich der Abstieg wohl entscheiden. Alle anderen Teams haben mit Auf- und Abstieg nichts mehr zu tun und befinden sich im gesichertem Mittelfeld.


Sektion Süd

Rückzug TKG Weiler

12.03.2014, HH

Die TKG Weiler hat mit sofortiger Wirkung ihre Mannschaft aus der Verbandsliga Südwest zurückgezogen. Die Tabelle ist korrigiert online.


Sektion Süd

Waltrop klar auf Aufstiegskurs

20.01.2014, HH

Durch 3 Siege gegen Düsseldorf, Amberg und Karlsruhe/Mayence hat der TKC Preußen Waltrop am Wochenende seine Ambitionen, in die 1.Bundesliga zurückkehren zu wollen, eindrucksvoll unterstrichen. Im Tabellenkeller hat sich der TKC 71 Hirschlanden III durch eine 12:20-Niederlage bei Gallus Frankfurt II erst einmal festgesetzt. Bei nunmehr 0:6 Punkten kommt es im 3.Quartal zum vorentscheidenden Spiel gegen Dynamo Düsseldorf (mittlerweile 0:8 Punkte). Dem SV Kelheimwinzer dürfte 1 Sieg aus den letzten 3 Spielen zum Klassenerhalt reichen.


Sektion West

Termin für Regionalversammlung West 2014 steht fest

17.01.2014, FL

Der Termin für die Regionalversammlung West 2014 steht fest. Diese wird am Sonntag, den 23.03.2014, in Herne stattfinden. Eine seperate Einladung mit genauer Adresse und Uhrzeit wird den betroffenen Vereinen noch per Mail zugestellt!


Sektion Süd

Regionalversammlung

09.01.2014, HH

Die diesjährige Regionalversammlung Süd findet wie auch in den letzten Jahren im Anschluss an die Karlsruher Stadtmeisterschaft am 15. Februar 2014 ab 19:00h im Walhalla statt.

Anträge bitte per E-Mail bis spätestens zum 10.02.2014 an den Sektionsleiter Süd stellen.


Sektion Ost

Danke

20.12.2013, AS

Liebe Team–Koordinatoren,

ich möchte mich hiermit bei allen für die tolle Zusammenarbeit bedanken, es hat super geklappt. Ich wünsche Euch, euren Familien und euren Mannschaftskameraden ein schönes Weihnachtsfest und fürs Jahr 2014 maximale Erfolge.

Andreas


Sektion Nord

Jerze II gewinnt Spitzenspiel

27.11.2013, JK

Im Spitzenspiel der beiden punkt- und spielpunktgleichen Tabellenführer der Regionalliga Nord konnte sich Jerze II denkbar knapp 17-15 (66:55) gegen Hildesheim I durchsetzen und einen wichtigen Schritt Richtung Meisterschaft und Aufstieg in die 2. Bundesliga machen. Neben der Reserve von Jerze ist nun nur noch Phöbus Cuxhaven ohne Punktverlust.


Sektion Süd

Rheinland United II zieht gleich

26.11.2013, HH

Durch den Sonntags-Spieltag mit Rheinland United II, Baden Hotspurs und dem 1.TKC Kaiserslautern II haben nun alle Teams der Regionalliga Süd zwei Spiele absolviert. Durch zwei 19:13-Siege hat TK Rheinland United II nun ebenso wie Tabellenführer 1.Murgtäler TKC und TKC 1971 Hirschlanden IV 4:0 Punkte auf der Habenseite.


Sektion Süd

TKC Panzing obenauf

26.11.2013, HH

Der TKC Panzing hat durch einen 20:12-Sieg beim TKC 91 Nürnberg II die Tabellenführung in der Verbandsliga Südost mit nunmehr 4:0 Punkten festigen können.


Sektion Süd

Saisonstart in der 2.Bundesliga Südwest mit allen 8 Teams

17.11.2013, HH

Der erste Spieltag der 2.Bundesliga Südwest fand geschlossen an diesem Wochenende in Kelheimwinzer, Mainz und Amberg statt.

Am Samstag konnte sich der TKC Preußen Waltrop durch zwei Siege gegen Kelheimwinzer und den TKC Hirschlanden III an die Tabellenspitze spielen. Das dritte Spiel konnte dann Kelheimwinzer erfolgreich mit 17:15 gegen Hirschlanden III für sich entscheiden.

In Mainz traf sich dann die SG Karlsruhe/Mayence mit den beiden Aufsteigern TKC Gallus Frankfurt II und Dynamo Düsseldorf. Im ersten Spiel gewann die SG um Daniel Meuren mit 18:14 gegen die Hessen. Das zweite Spiel des Tages gewann ebenfalls die SG Karlsruhe/Mayence gegen Dynamo Düsseldorf mit 20:12. Das interne Aufsteiger-Duell konnte dann Gallus Frankfurt II deutlich mit 24:8 gegen die Mannen um Felix Lennemann gewinnen.

Durch den Rückzug von Rheinland United fand in Amberg lediglich das Spiel zwischen dem OTC 90 Amberg und PWR 78 Wasseralfingen statt. Hier konnten die Oberpfälzer, insbesondere durch 8:0 Punkte von Thomas Krätzig mit 17:15 die Oberhand behalten.


Sektion Ost

Der Ball „rollt“ wieder …

28.10.2013, AS

Die TFG Drispenstedt I startet mit 2 Siegen in die neue Saison, wobei Lars Tegtmeier mit einem Torverhältnis von 21:02 ein nicht alltägliches Ergebnis gegen Celtic II erzielte. Die Filzteufel konnten mit neu formierter Mannschaft gegen Celtic II knapp die Oberhand behalten. Demzufolge verzeichnet die Celticreserve einen klassischen Fehlstart.


Sektion Ost

Jubiläumsbegegnung für Frank Runge

28.10.2013, AS

Nun sind alle Mannschaften in die neue Saison gestartet. Der Spieler Frank Runge (Halbau II) absolvierte seinen 200. Clubkampf in der Regionalliga Ost und wurde für diese Leistung mit einem Pokal geehrt. Auch hier noch einmal herzlichen Glückwunsch für diese Leistung!


Sektion Süd/West

Rheinland United zieht Mannschaft zurück

27.10.2013, HH

Die 1. Mannschaft von Rheinland United hat sich mit sofortiger Wirkung vom Spielbetrieb zurückgezogen. Somit wird das Team als erster Absteiger der Saison 2013/14 gewertet. Die 2. Bundesliga Südwest spielt nun mit den 8 restlichen Mannschaften einen Auf- und einen Absteiger aus.


Sektion West

Relegation

16.07.2013, GS

Der TKC Gevelsberg II gewinnt das Relegationsspiel gegen Borussia Schwerte mit 23:9 und sichert sich den Klassenerhalt in der Regionalliga West.

SpielplanRelegation 2013 West


Sektion Süd

1.TKC 1986 Kaiserslautern II verzichtet auf den Aufstieg

08.07.2013, HH

Die zweite Mannschaft der Pfälzer verzichtet auf eigenen Wunsch auf den durch die Meisterschaft in der Regionalliga Süd errungenen Aufstieg. Somit spielt in der Saison 2013/2014 der TKC Gallus Frankfurt II als Vizemeister der Regionalliga in der 2. Bundesliga Südwest.


Playoff

Pokal- und DMM-Playoff 2014 in Kaiserslautern

01.07.2013, GS

Das bundesweite Pokal-Playoff der besten 16 Pokalteilnehmer wird 2014 in der Sektion Süd beim 1. TKC 86 Kaiserslautern stattfinden. Wie auch in den letzten Jahren wird gleichzeitig auch die Mannschaftsmeisterschaft dort ausgetragen. Termin, Spielort und weitere Details zu dieser Veranstaltung werden rechtzeitig veröffentlicht.


Sektion Nord

SG Grönwohld/Lübeck II steigt auf

30.06.2013, AS

Die SG Grrönwohld/Lübeck II hat den Aufstieg in die 1. Bundesliga geschafft. Herzlichen Glückwunsch an alle Beteiligten. Routinier Hacky Jüttner gewinnt die Einzelstatistik. Die TFG ´38 Hildesheim I, SK Schangel Schöppenstedt und SpVgg Halbau Berlin I konnten die Liga nicht halten und steigen ab.